Logo Wege zum LVR - Anfahrt inklusiv
Museum von außen

© Stefan Arendt, LVR-ZMB

LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Bergisches Freilichtmuseum für Ökologie und bäuerlich-handwerkliche Kultur

LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
+49 2266 90100 (Museumsverwaltung)
+49 2266 471920 (Museumskasse)
+49 2266 90200 (Museumsverwaltung)

www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet das ganze Jahr über spannende Einblicke in die Vergangenheit. Im Mittelpunkt steht die bergische Landschaft des 19. und 20. Jahrhunderts. Auf 25 Hektar wird das Gelände nach historischem Vorbild bewirtschaftet. Höfe, Wohnhäuser und Werkstätten wurden an ihren ursprünglichen Standorten abgebaut und im Gelände des Museums wiedererrichtet. Menschen mit Rollstuhl können das teilweise hügelige Gelände am besten befahren, wenn eine Begleitperson beim Bewältigen der Steigung hilft. Kleine Rampen helfen, die Türschwellen der historischen Gebäude zu überwinden. Das Aufsichtspersonal in den Museumsgebäuden hilft Ihnen gerne.

Öffnungszeiten

1. März bis 31. Oktober: Di. - So. 10 - 18 Uhr
1. November bis 28. Februar: Di. - So. 10 - 16 Uhr

Eintrittspreise

Kinder und Jugendliche: bis 18 Jahre frei
Erwachsene: 6,00 €, ermäßigt: 4,00 €
Bei Großveranstaltungen wird ggfs. ein Zuschlag erhoben.
Gruppen ab 10 Personen: Erwachsene pro Person 5,50 €
Gruppenführungen bis 20 Personen: 35,00 € zuzüglich Eintritt
Gruppenführungen bis 20 Personen in englisch oder französisch: 40,00 € zuzüglich Eintritt (für alle Gruppenführungen ist eine Anmeldung erforderlich)

Parkplatzgebühr: Vom 1.3. bis zum 31.10. sonn- und feiertags: 2,00 €

Bei Veranstaltungen gelten Sonderregelungen.

KuLaDig

KuLaDig - Kultur. Landschaft. Digital. - ist ein Informationssystem über die Historische Kulturlandschaft und das landschaftliche Kulturelle Erbe.

LVR-Freilichtmuseum Lindlar in KuLaDig