Logo Wege zum LVR - Anfahrt inklusiv
 

Auto

Anfahrtsbeschreibung mit dem Auto

  • Sie fahren die A46 oder A3 bis zum Hildener Kreuz.
  • Hier nehmen Sie die Abfahrt Hilden.
  • Biegen Sie dann links in Richtung Hilden ab.
  • Die Hochdahler Straße geradeaus bis zur Kreuzung Berliner Straße fahren.
  • Links ab auf die Berliner Straße fahren.
  • Die nächste Kreuzung rechts zum St. Josefs Krankenhaus fahren.
  • Dann links abbiegen in die Gartenstraße, danach rechts abbiegen in die Straße Am Holterhöfchen.
Umweltzone: nein

ohne Mobilitätseinschränkung

In unmittelbarer Nähe zur Tagesklinik befinden sich einige Parkplatzanlagen, diese sind jedoch kostenpflichtig.

mit Mobilitätseinschränkung

Es sind keine Parkplätze der LVR-Klinik Langenfeld am Gebäude vorhanden. Nutzen Sie ggf. die Parkmöglichkeiten am St. Josef Krankenhaus. Diese sind jedoch kostenpflichtig.

Hinweis: Am Eingangsbereich der Tagesklinik gibt es starke Bodenunebenheiten sowie Steigungen. Mit einer Begleitperson ist der Weg deutlich leichter zu bewältigen.

Bus

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

St. Josef (in Richtung Hilden Innenstadt)

  • Über die Verkehrsinsel die Straße queren (Walder Straße – St. Josef Krankenhaus).
  • In Richtung der Kreuzung Walder Straße und Gartenstraße rechter Hand entlang des Krankenhauses gehen.
  • Am Stadtpark (Wegweiser Tagesklinik) rechts in die Gartenstraße biegen und am Parkplatz des Krankenhauses St. Josef entlanggehen.
  • Unmittelbar am Ende des Parkplatzes befindet sich die Tagesklinik.
  • Der Gebäudeeingang befindet sich an der linken Gebäudeseite.

St. Josef (in Richtung Solingen)

  • In Richtung der Kreuzung Walder Straße und Gartenstraße gehen, rechter Hand entlang des Krankenhauses.
  • Am Stadtpark (Wegweiser Tagesklinik) rechts in die Gartenstraße biegen und am Parkplatz des Krankenhauses St. Josef entlanggehen.
  • Unmittelbar am Ende des Parkplatzes befindet sich die Tagesklinik.
  • Der Gebäudeeingang befindet sich an der linken Gebäudeseite.

Hinweise:

  • Der Ein- und Ausstieg der Busse ist ebenerdig.
  • Am Eingangsbereich der Tagesklinik gibt es starke Bodenunebenheiten sowie Steigungen. Mit einer Begleitperson ist der Weg deutlich leichter zu bewältigen.