Logo Wege zum LVR - Anfahrt inklusiv

Bitte beachten Sie die Schließungen aufgrund der Corona-Pandemie. Aktuelle Informationen finden Sie gebündelt auf der Corona-Serviceseite auf lvr.de.

zurück zur Beschreibung der Einrichtung
Legende

Anfahrtsbeschreibung:

  • Der A4 (Köln-Olpe) bis zur Ausfahrt 23 / Engelskirchen folgen.
  • Danach in Richtung Engelskirchen halten.
  • Dann der Beschilderung zum Museum folgen.

Umweltzone: nein


Parkmöglichkeiten

Fußweg: ca. 80m

ohne Mobilitätseinschränkung

Circa 60 öffentliche kostenfreie Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Museumseingangs vorhanden.

mit Mobilitätseinschränkung

Es gibt zusätzlich auch ausgewiesene Behindertenparkplätze. Allerdings sind diese weiter entfernt als die regulären Parkplätze. Die ausgewiesenen Behindertenparkplätze finden Sie am Gebäude der Gemeindeverwaltung (Adresse: Engels-Platz 4, 51766 Engelskirchen).

Haltestelle Engelskirchen, Busbahnhof

Für Menschen mit Rollstuhl ist der Anreiseweg nicht zu empfehlen.

Fußweg: ca. 400m

Linie 310

Achtung:

Da ein barrierefreier Ein- und Ausstieg der Busse nicht gewährleistet werden kann, ist dieser Weg nicht für Menschen mit Rollstuhl zu empfehlen.

Wegbeschreibung ohne Mobilitätseinschränkung
  • Vom Busbahnhof rechter Hand auf die Straße „An der Post“ gehen.
  • Der Straße folgen, bis diese auf die „Märkische Straße“ trifft.
  • Dann dieser Straße nach rechts weiter folgen.
  • Nach der Bahnüberquerung noch circa 30 Meter weiter auf der „Märkischen Straße“ gehen.
  • Danach rechts zwischen zwei Gebäuden (Feuerwehr und Museum) dem Fußweg weiter bis zum „Engels-Platz“ folgen.
  • Der Museumseingang ist links.

Bahnhof Engelskirchen

Fußweg: ca. 300m

Linie RB 25 (Köln – Meinerzhagen)

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung
  • Aus dem Bahnhof kommend geradeaus auf den Parkplatz zuhalten.
  • Dann rechts in Richtung der Kirche halten.
  • Nach 50 Metern links weiter am evangelischen Gemeindehaus auf die „Märkische Straße“ abbiegen.
  • Auf der „Märkischen Straße“ nach rechts weitergehen.
  • Nach der Bahnüberquerung noch circa 30 Meter weiter auf der „Märkischen Straße“ gehen.
  • Danach rechts zwischen zwei Gebäuden (Feuerwehr und Museum) dem Fußweg weiter bis zum „Engels-Platz“ folgen.
  • Der Museumseingang ist links.
Hinweise:
  • Der Zugang zu den Bahngleisen und dem Bahnhof ist barrierefrei gestaltet.
  • Auf dem gesamten Engels-Platz macht Kopfsteinpflaster den Weg uneben.