Logo Wege zum LVR - Anfahrt inklusiv
 

Auto

  • Mit dem Auto erreicht man den APX am besten über die A57.
  • Die Autobahn an der Abfahrt Sonsbeck verlassen und in Richtung Sonsbeck/Xanten auf die Kevelaerer Straße/L491 abbiegen.
  • Nach zwei Kilometern links abbiegen auf die Hochstraße/L480.
  • Der Landstraße 10 Kilometer folgen, dann links abbiegen auf die B57.
  • Nach gut einem Kilometer links abbiegen in die Straße „Am Rheintor".
  • Entweder bereits nach 20 Metern rechts abbiegen auf den alten Parkplatz des APX (Eingang Hafentempel, geöffnet ab März), oder nach circa 200 Metern im Kreisverkehr rechts abbiegen zu den Parkplätzen vor dem Eingang Stadtzentrum.

Falls Sie nicht über die Autobahn anreisen, halten Sie sich bitte auf der Bundesstraße 57 in Richtung Xanten und folgen dem letzten Teil der obigen Wegbeschreibung.

Umweltzone: nein

ohne Mobilitätseinschränkung

Am Eingang Stadtzentrum befindet sich ein großer Parkplatz.

mit Mobilitätseinschränkung

Es befinden sich 3 Behindertenparkplätze auf dem Parkplatz am Eingang Stadtzentrum.


ohne Mobilitätseinschränkung

Am Eingang Stadtzentrum befindet sich ein großer Parkplatz.

mit Mobilitätseinschränkung

Am Eingang Hafentempel befinden sich neun Behindertenparkplätze. Eine leichte Steigung vor dem Zugang lässt sich mit dem Rollstuhl barrierefrei über eine Rampe bewältigen.

Bus

Hinweis zu Linie NIAG SL 40: Abfahrt jeweils 5 Minuten nach der vollen Stunde (Stand Februar 2017).

Etwa 5-10 Minuten Fahrzeit.

Wegbeschreibung ohne und mit Mobilitätseinschränkung

Die Haltestelle „Achäologischer Park“ ist diejenige Haltestelle, die den kürzesten Weg zum „Eingang Stadtzentrum“ (Neuer Haupteingang) aufweist (circa 200 Meter Länge).

Nach dem Aussteigen aus dem Zug am Bahnhof befinden sich die Bus-Haltestellen rechts vom Bahnhof. Die Haltestellen liegen in etwa 20 Metern Entfernung.

Von der Bushaltestelle „Archäologischer Park“ zum Eingangsgebäude:

  • Die Busse der Linie SL 40 halten an einer Verkehrsinsel.
  • Der kürzeste Weg zum Eingang führt über einen Parkplatz (circa 150 Meter).
  • Sicherer ist es, den Parkplatz zu umgehen. Dafür geht man nach dem Ausstieg aus dem Bus rechts am Haltestellenhäuschen vorbei zum Kiesweg
  • In beiden Fällen dem Kiesweg etwa 70 Meter folgen (rechts kleine Hecke), dann rechts abbiegen.
  • Nach etwa 60 Meter den gepflasterten Abschnitt überqueren, dabei etwas links halten, danach erneut ein Kiesweg.
  • Leicht rechts halten.
  • Nach circa 60 Metern erreichen Sie den Eingang.

Hinweise:

  • Die Verkehrsinseln an der Haltestelle haben abgesenkte Bordsteine.
  • Die Busse verfügen über Rampen, die einen angenehmen Ein- und Ausstieg für Personen mit Mobilitätseinschränkung möglich machen.
  • Die Bushaltestelle ist barrierefrei.

Hinweis zur Linie NIAG SL 42: Abfahrt jeweils 5 Minuten nach der vollen Stunde (Stand Februar 2017).

Etwa 5-10 Minuten Fahrzeit.

Wegbeschreibung ohne Mobilitätseinschränkung

Nach dem Aussteigen aus dem Zug am Bahnhof befinden sich die Bus-Haltestellen rechts vom Bahnhof.

Von der Bushaltestelle „APX / Xanten Hafen“ zum „Eingang Stadtzentrum“ (Neuer Haupteingang):

Länge des Fußwegs: 400 Meter.

  • Aus Richtung des Bahnhofs kommend: Die Straße queren. Da die Straße auf der gegenüberliegenden Seite am Bussteig keinen abgesenkten Bordstein hat, muss man den Fahrweg des Busses etwa 70 Meter zurücklaufen. Dort mündet eine Zufahrt. Hier befindet sich eine Bordsteinabsenkung auf beiden Straßenseiten und die Straße kann überquert werden. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wieder circa 80 Meter in Fahrtrichtung zurückgehen.
  • Wenn Sie in Richtung des Bahnhofs Xanten gefahren sind, befinden Sie sich bereits auf der richtigen Straßenseite.
  • Nach der Überquerung des Fuß- und Radweges rechts in den asphaltierten Weg einbiegen, der nach etwa 50 Metern zum Kiesweg wird.
  • Kurz danach (10 Schritte) links abbiegen, geradeaus circa 70 Schritte dem Kiesweg folgen, dann rechts abbiegen zwischen zwei großen Begrenzungssteinen (1,20 Meter Durchgang).

Nach weiteren 50 Metern geradeaus erreicht man mittig den Eingangsbereich (Zugang mit Schiebetür).

Alternativ: Von der Bushaltestelle „APX / Xanten Hafen“ zum „Eingang Hafentempel“ (Nord-Ostseite/Alter Haupteingang) - nicht barrierefrei -:

Länge des Fußwegs: 450 Meter.

  • Aus Richtung des Bahnhofs kommend: Die Straße queren.
  • Wenn Sie in Richtung des Bahnhofs gefahren sind, befinden Sie sich bereits auf der richtigen Straßenseite.
  • Den Fuß- und Radweg queren, dahinter zweigt leicht rechts ein Kiesweg ab.
  • Nach etwa 30 Metern leicht links halten und geradeaus über einen Kiesweg (1,50 Meter breit) zum Eingang gehen.
  • Bis zum Eingang sind es circa 450 Meter.
  • Das Kassenhaus liegt rechter Hand.

Dieser Zugang in den LVR-Archäologischen Park ist nicht barrierefrei. Der Weg hat eine mehr als 15%-ige Steigung.

Wegbeschreibung mit Mobilitätseinschränkung

Nach dem Aussteigen aus dem Zug am Bahnhof befinden sich die Bus-Haltestellen rechts vom Bahnhof. Die Haltestellen liegen in etwa 20 Metern Entfernung.

Hinweise:
  • Die Busse verfügen über Rampen, die einen angenehmen Ein- und Ausstieg für Personen mit Mobilitätseinschränkung möglich machen.
  • Die Bushaltestelle ist barrierefrei.
  • Beim Gebäude des neuen Haupteingangs beginnt ein Blindenleitsystem.
  • Der naheliegende „Eingang Hafentempel“ ist nicht barrierefrei wegen einer mehr als 15-prozentigen Steigung (siehe hierfür Wegbeschreibung ohne Mobilitätseinschränkungen).

Von der Bushaltestelle „APX / Xanten Hafen“ zum barrierefreien „Eingang Stadtzentrum“ (Neuer Haupteingang)

(Länge des Fußwegs: 400 Meter):

  • Aus Richtung des Bahnhofs kommend: Die Straße queren. Da die Straße auf der gegenüberliegenden Seite am Bussteig keinen abgesenkten Bordstein hat, muss man den Fahrweg des Busses etwa 70 Meter zurücklaufen. Dort mündet eine Zufahrt. Hier befindet sich eine Bordsteinabsenkung auf beiden Straßenseiten und die Straße kann überquert werden. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wieder circa 80 Meter in Fahrtrichtung zurückgehen.
  • Wenn Sie in Richtung des Bahnhofs Xanten gefahren sind, befinden Sie sich bereits auf der richtigen Straßenseite.
  • Nach der Überquerung des Fuß- und Radweges rechts in den asphaltierten Weg einbiegen, der nach etwa 50 Metern zum Kiesweg wird.
  • Kurz danach (10 Schritte) links abbiegen, geradeaus circa 70 Schritte dem Kiesweg folgen, dann rechts abbiegen zwischen zwei großen Begrenzungssteinen (1,20 Meter Durchgang).
  • Nach weiteren 50 Metern geradeaus erreicht man mittig den Eingangsbereich (Zugang mit Schiebetür).
Alternative:

Die private Kleinbahn „Nibelungenexpress“. Namen der Haltestellen: Hafen Xanten und Nibelungenplatz/APX Eingang Süd.

Hinweise: Nur nach Voranmeldung (2-3 Wochen im Voraus. Für Gruppen ab 10 Personen auch mit Abholung am Bahnhof möglich). Kostenlose Buchungshotline:. Für Rollstuhlfahrende nicht geeignet. Der Nibelungenexpress hat nur Haltestellen in der Stadt Xanten (auch Museum und Park), aber nicht am Bahnhof.

Zug

Der Fußweg führt ohne Abbiegung (von leichten Schlenkern abgesehen) direkt zum neuen Eingang des LVR-Archäologischen Parks. Dieser Parkeingang heißt „Eingang LVR-RömerMuseum“.

Hinweis: Der Weg längs der Bahnhofstraße wird gleichermaßen von Fußgänger*innen, Radfahrer*innen und Rollstuhlfahrer*innen genutzt. Das erfordert gegenseitige Rücksichtnahme. Mofas sind dort verboten.

Wegbeschreibung mit und ohne Mobilitätseinschränkung

Vom Bahnhof zum „Eingang LVR-RömerMuseum“:

  • Verlassen Sie den Zug und gehen Sie rechts am Bahnhofsgebäude vorbei
  • Queren Sie die Straße am Bahnhof (Bahnhofstraße)
  • Biegen Sie in den kombinierten Fußgänger- und Radweg nach links ab (mit grünem Hinweisschild als „Alleenradweg“ bezeichnet). Links von ihnen liegt jetzt das Bahnhofsgebäude
  • Danach führt der Weg am Park & Ride-Parkplatz des Bahnhofes vorbei
  • Nach etwa 400 Schritten liegt rechts der Zugang zum Hof des Verwaltungsgebäudes des LVR-Archäologischen Parks („Eingang Verwaltung / Forschung“)
  • Nach weiteren 300 Schritten überqueren Sie die PKW-Zufahrt auf den Parkplatz des APX
  • Etwa 5 Meter dahinter beginnt die Blinden-Leitlinie, die zum Kassenhaus führt
  • Bis zum Kassenhaus sind es etwa 100 weitere Schritte